Praxis für Chirurgie und Orthopädie Lesum

Dr. med. Tammo Onken

Dr. med. Christian Schultz

Dr. med. Eberhard Thoma


Charlotte-Wolff-Allee 7

28717 Bremen


Fon +49 (0) 421 / 95 899 299

Fax +49 (0) 421 / 95 899 289

www.praxis-fuer-chirurgie.eu

Your consultancy and outpatient clinc for general and orthopaedic surgery, traumatology hand and foot surgery

enli.gif
deut.gif

Language:

_DSC1233_2

Stosswellentherapie / Schmerztherapie mit Stosswellen


Die Stosswellentherapie ist eine Behandlungsmethode mit Schallwellen zur Linderung oder Beseitigung von Schmerzen an Sehnen, Bändern, Muskeln und Knochen. Die Behandlung kann ergänzend zu anderen Behandlungsverfahren in unserer Praxis durchgeführt werden. Ob bei Ihnen eine Stosswellentherapie sinnvoll erscheint, sollten Sie mit einem unserer Ärzte besprechen.


Behandlungsablauf

Auf die zu behandelnde Stelle/Körperregion wird ein Gel aufgetragen, damit die Stosswellen in den Körper eindringen können. Je nach Krankheitsbild dauert die Behandlung 5 bis 10 Minuten.

Es sind etwa 3 bis 5 Sitzungen erforderlich. Diese werden in der Regel wöchentlich durchgeführt.  


Kostenübernahme

Die gesetzlichen Krankenkassen und Berufsgenossenschaften übernehmen die Stosswellen-Behandlungen für bestimmte Krankheitsbilder. Sprechen Sie unsere Ärzte bitte an,

sie beraten Sie gerne.

Von den Privaten Krankenversicherungen werden die Behandlungen in der Regel übernommen.

Ellenbogen
Knie
Ferse
Unterschenkel
Schulter
Fusssohle

Tennis- oder Golferellenbogen

"Epicondylitis"

Patellaspitzen-Syndrom

"Jumper's knee"

Schienbein-/Tibiakanten-Syndrom

"shin splints"

Verzögert oder nicht heilende Knochenbrüche

"Pseudarthrosen"

Schmerzen in der Achillessehne

"Achillodynie"

Fersenschmerz /Fersensporn

"Fasciitis plantaris"

Schulterschmerz/Kalkschulter

"Tendinosis calcarea"

Folgende Symptome/Krankheitsbilder werden regelmäßig mit der Stosswelle behandelt:

© Praxis für Chirurgie und Orthopädie Lesum 2019

Letzte Änderung 18.11.2019